Aktuelle Bilder vom Projekt

Der TÜV wurde bestanden, doch wie sieht es nun eigentlich unter der Motorhaube aus? Ich denke dieser Beitrag ist längst überfällig, hat sich doch einiges verändert im Vergleich zur ersten Probefahrt...

146

147

148

149

151

150

152

153

Schöner Wagen und sauberer Umbau

Hallo
Ein sehr schöner Wagen und vor allem sehr Seriennah.
Der Elektroumbau sieht sehr sauber aus mit viel liebe zum Detail.
Gratulation.

Ich wünsche mir das mein geplanter Umbau mal so aussehen wird.
Grüße Greenboxster

Cooles Auto!

Na endlich sehen wir wie das Ding im Endstadium! Tolle Fotos! Könnten ein paar mehr sein! ;-)
Vielleicht kommst zum GTI-Treffen nach Reifnitz! Das wär sicher ein Hingucker, wenn du den Motordeckel aufmachst! Bei mir sieht es darunter nicht so cool aus, da ich (noch) keine Plexiglasabdeckungen habe - hab mir ein Angebot machen lassen: es hätte ca. 400,- gekostet. Vielleicht leiste ich sie mir nochmal! Ich hab selbstgebastelte aus grauem Kunststoff (Fotos mache ich auch noch).
Ich werde heuer voraussichtlich erstmals zum GTI-Treffen fahren (liegt innerhalb der Reichweite der Akkus!!!)
Was haben die Schalter in der Mittelkonsole für eine Funktion? Der linke ist wahrscheinlich der Not-Aus-Schalter? Und der Regler?
Ich fahre ja Montag nach Offenbach. Bin schon extrem gespannt auf meine erste Strom-Fahrt!!! :-)))
lg aus Kärnten
Martin

Cabriobilder

Hi Martin,

Naja ich weiß nicht, gerade in Schrauberkreisen erntet mein Elektrogolf sehr gemischte Reaktionen. Das geht von extrem begeistert bis absolut dagegen! Leider gibt es sehr viel Vorurteile was E-Fahrzeuge angeht und manchmal habe ich das Gefühl, die richtigen Verbrennerfans haben Angst, dass man Ihnen Ihre schönen Autos nur wegnehmen und durch langweilige Golfkarren ersetzen möchte. Wieviel Spaß der Wagen macht und das unser Antriebsstrang theoretisch mehr als 200PS leisten kann, ist für viele schwer nachvollziehbar :)

Zu den Schaltern: Richtig der rote ist der Notausschalter. Dann kommt das Display der Franzbox mit dazugehöriger Drehimpulsgeber-Taster-Kombination. Dann ein Schalter um das automatische nachladen der 12V Bordbatterie ein und abzuschalten. Inlusive Ladekontrollleuchte (grün). Dann kommt der Schalter für die Heizung (rote LED). Und dann die Fensterheber.

Viel Spaß bei deiner ersten Probefahrt. Ich freue mich schon auf deinen Bericht + Bilder ;)

Viele Grüße aus Heiligenhaus,

Bernd

Franzbox

Das gefällt mir sehr gut, wie Du das Display und den Knopf integriert hast!

Du könntest das Display jederzeit auch durch ein größeres ersetzen
solange es "Industriestandard" ist. Wäre nur eine Zeile im Programm zu ändern.

Das EA DIP204 habe ich in erster Linie genommen weil es so schön klein ist.

Beim KS0073 Chipsatz sind allerdings die Startadressen ein bisschen anders
als beim HD44780 Chipsatz. Deshalb die kleine Programmänderung.

Das was im Prospekt als "nahezu 100% kompatibel" angepriesen ist,
das ist eine harte Nuss für alle, die keinen direkten
Zugriff auf den Quellcode haben. Bei Arduino braucht man eine spezielle
library, oder man schreibt die vorhandene um, und bei Bascom ist es ja
schon seit einiger Zeit möglich, den KS0073 Chipsatz zu wählen.
....aber man muss das Programm anpassen......

weil ich grad beim Thema Display bin, die Farbe (schwarze Schrift auf grün)
ist mit voller Absicht gewählt, weil man hier die Zeichen auch ohne bzw mit
sehr schwacher Beleuchtung sowie bei Sonnenschein gut lesen kann.

Insbesondere Weiss auf blauem Hintergrund ist meist nachts zu hell und
tagsüber kaum lesbar.

mfG
Franz

Display

Hi Franz,

ja das stimmt, auch bei direktem Sonnenlicht ist das Display noch gut lesbar und die eingestellte Helligkeit ist Nachts sehr angenehm. Eigentlich wollte ich ja erst so ein blau-weißes Display einbauen, da ich die eigentlich ganz schick finde. Andererseits ist die komplette Instrumentenbeleuchtung in diesem 80iger Jahre Retrogrün gehalten und irgendwie finde ich das jetzt ganz witzig so... Ich möchte ja auch das komplette Fahrzeug so original wie möglich halten. Nur diese komische Dinoüberreste-Verbrennungsmaschine musste weg :)

Dadurch, dass ich die Franzbox aber so stark integriert habe, brauche ich aber nochmal etwas Zeit um sie auszubauen und zu verändern. Das wird auf jeden Fall meine nächste Aktion am Fahrzeug, jetzt wo du mir einen ganzen Blogpost inklusive detaillierter Anleitung gewidmet hast!!!

Vielen Dank nochmal dafür Franz :) !

Viele Grüße...

Bernd

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.